Datenschutz-grundverordnung

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist eine umfassende Aktualisierung der bestehenden Gesetze der Europäischen Union, die seit dem 25. Mai 2018 gilt. Die DSGVO dient dem Zweck, das Datenschutzrecht in ganz Europa zu vereinheitlichen, den Datenschutz aller EU-Bürger zu verbessern und zu stärken und die Art und Weise, wie Unternehmen mit dem Datenschutz umgehen, neu zu gestalten.

eBays Verpflichtung gegenüber der DSGVO

Seit mehr als 20 Jahren engagieren wir uns für den Schutz der Privatsphäre und der Daten von Hunderten Millionen Kunden weltweit, die unsere sicheren eBay-Plattformen nutzen. Täglich werden auf unserer Website Millionen von Transaktionen durchgeführt, und wir wissen es zu schätzen, dass Sie eBay hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten vertrauen. Wir sehen die DSGVO als Chance, unser Engagement für den Schutz Ihrer Daten zu demonstrieren und weiter zu vertiefen.

Was tut eBay, um sich auf die DSGVO vorzubereiten?

Nachdem der Inhalt der DSGVO 2016 feststand, hat eBay damit begonnen, die Vorgaben der DSGVO schon vor deren Geltung ab dem 25. Mai 2018 umzusetzen. eBay hat seine Prozesse, Produkte, Verträge und Dokumentationen optimiert, um die Einhaltung der Vorgaben der DSGVO durch eBay und unsere Partner zu gewährleisten. Obwohl viele dieser Änderungen für unsere Nutzer nicht direkt sichtbar waren, sorgen wir mit unserer neuen und verbesserten Datenschutzerklärung für mehr Verständlichkeit und Transparenz über die Art und Weise, wie eBay personenbezogene Daten erhebt, verwendet, weitergibt und verwaltet.

Die DSGVO gilt nicht nur für Organisationen, die innerhalb der EU Daten verarbeiten, sondern auch für alle Organisationen, die Personen in der EU Waren oder Dienstleistungen anbieten oder das Verhalten von Personen in der EU untersuchen. Die DSGVO gilt auch dann, wenn die Verarbeitung außerhalb der EU stattfindet.

Die DSGVO gilt für Daten, über die eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden könnte. Dazu gehören Angaben wie Namen, Adressen, Telefonnummern, Geburtsdatum und IP-Adressen, Cookie-Identifikatoren, Geräteinformationen, Werbe-Identifikatoren, Finanzinformationen, geografische Standortdaten, Social Media-Informationen, Verbraucherpräferenzen, etc. Weitere Informationen zu den personenbezogenen Daten, die eBay erfasst, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.