Datenschutzerklärung

In unserer Datenschutzerklärung haben wir alle wesentlichen Informationen über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte zusammengestellt. Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 30.07.2019.

Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz

Weitere wichtige Informationen zum Datenschutz

Dieser Abschnitt enthält zusätzliche wichtige Informationen zum Datenschutz in Verbindung mit der Nutzung unserer Services, einschließlich Informationen dazu, ob Sie verpflichtet sind, personenbezogene Daten bereitzustellen.

Was geschieht, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Websites oder in unseren Anwendungen für andere öffentlich machen?

Andere Nutzer haben Zugang zu den Informationen, die Sie bei eBay offenlegen oder an andere Nutzer weitergeben. Andere Nutzer können beispielsweise Ihre Gebote, Käufe, die von Ihnen zum Kauf angebotenen Artikel, gespeicherten Interessen, Verkäufer und Suchen, Ihre eBay Shops, Rückmeldungen, Bewertungen, Produktbewertungen und Bewertungskommentare einsehen. Andere Nutzer können auch sämtliche Informationen über Sie sehen, die Sie in Ihrem Profil öffentlich gemacht haben.

Wenn Sie unsere Services nutzen, wird Ihr öffentlicher Nutzername angezeigt und ist somit für die Öffentlichkeit einsehbar. Er ist mit allen Ihren öffentlichen eBay-Aktivitäten verknüpft. Hinweise auf verdächtige Aktivitäten und Verstöße gegen die Grundsätze auf unseren Websites, die an andere eBay-Nutzer gesendet werden, enthalten möglicherweise Ihren öffentlichen Nutzernamen und konkrete Angaben zu Artikeln. Wenn Sie also einen Nutzernamen verwenden, der Rückschlüsse auf Ihre Identität zulässt, können Dritte Ihre eBay-Aktivitäten mit Ihrer Person in Verbindung bringen.

Um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, erlauben wir anderen Nutzern nur einen eingeschränkten Zugriff auf Ihre Kontakt-, Versand- und Finanzinformationen, das heißt, nur insoweit, als die betreffenden Daten für die Abwicklung von Transaktionen und den Erhalt von Zahlungen erforderlich sind. Die an einer Transaktion beteiligten Nutzer erhalten jedoch Zugriff auf Namen, Nutzernamen, E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten und Versandinformationen ihres jeweiligen Handelspartners.

Verantwortlichkeit für personenbezogene Daten anderer Nutzer, die Sie als Verkäufer von eBay erhalten

Wenn Sie eine Transaktion mit einem anderen Nutzer abschließen (oder wenn eine Transaktion abgebrochen wurde, fehlgeschlagen oder im Nachhinein ungültig geworden ist), stellen wir Ihnen die personenbezogenen Daten des anderen Nutzers (wie Name, Nutzername, E-Mail-Adresse, Kontaktdaten, Versand- und Rechnungsinformationen) zur Verfügung. Sie sind, unabhängig von eBay, Verantwortlicher für diese personenbezogenen Daten und ihre Verarbeitung.

Sofern Sie nicht zu rein persönlichen Zwecken handeln, empfehlen wir Ihnen, Ihre Datenverarbeitung in einer eigenen Datenschutzinformation zu erläutern und die Privatsphäre der anderen Nutzer zu wahren. Sie müssen sich als Verkäufer in jedem Fall an die geltenden Datenschutzgesetze halten und insbesondere die Rechte der anderen Nutzer als Betroffene wahren, z.B. ihnen die Möglichkeit einräumen, die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten einzusehen und deren Löschung zu verlangen.

Sie dürfen die personenbezogenen Daten anderer Nutzer, auf die Sie Zugriff haben, nur für mit der eBay-Transaktion verbundene Zwecke oder für die Inanspruchnahme anderer von eBay angebotener Services (z.B. Versandservice, Betrugsbeschwerden und Kommunikation zwischen eBay-Nutzern) verwenden und im Übrigen nur für Zwecke, in die diese Nutzer ausdrücklich eingewilligt haben. Die Nutzung der personenbezogenen Daten anderer Nutzer, auf die Sie Zugriff haben, zu irgendwelchen anderen Zwecken stellt einen Verstoß gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.

Personenbezogene Daten von Dritten

Wenn Sie uns personenbezogene Daten einer anderen Person mitteilen, müssen Sie dazu die Einwilligung dieser Person einholen, oder dies muss gesetzlich zulässig sein. Sie müssen diese Personen darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeiten.

Überprüfung der über unsere Nachrichten-Tools versendeten Nachrichten

Wir filtern die über unsere Nachrichten-Tools versendeten Nachrichten automatisch nach bestimmten Kriterien und überprüfen auffällige Nachrichten ggf. manuell. Die Nachrichten werden zunächst von uns empfangen und sodann an den Empfänger weitergeleitet. Dabei werden alle Nachrichten nach bestimmten Kriterien automatisiert gefiltert. Auffällige Nachrichten werden ggf. von unserem Kundenservice manuell überprüft. Bei einem Verstoß behalten wir uns vor, die Übermittlung der Nachricht zu blockieren sowie Kaufs- und Verkaufsfunktionen Ihres eBay-Kontos einzuschränken oder Ihr eBay-Konto zu sperren.

Dies dient der Wahrung berechtigter Interessen wie dem Schutz vor betrügerischen oder verdächtigen Aktivitäten (z.B. Spam, Viren, Phishing oder andere rechtswidrige Aktivitäten) oder der Durchsetzung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer anderen Grundsätze (z.B. bei rechtswidrigen und anderen verbotenen Inhalten), insbesondere der Durchsetzung des Verbots von Käufen und Verkäufen außerhalb von eBay.

Sind Sie verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen?

Einige der personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitstellen (z.B. solche, über die wir Sie identifizieren können), sind für den Abschluss des Nutzungsvertrags und des Vertrags über die Nutzung der eBay-Zahlungsdienste erforderlich. Die Überlassung aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber zur Nutzung unserer Services notwendig sein, wie z.B. Daten zu Geboten, Käufen und Verkäufen, um eine Transaktion abzuschließen.

Privatsphäre von Kindern

Unsere Services richten sich nicht an Kinder. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Nutzern, die gemäß der jeweiligen nationalen Gesetzgebung als Kinder gelten. Die Nutzung unserer Services ist Kindern gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht gestattet.

Eingeloggt bleiben

Wenn Sie sich in Ihrem eBay-Konto im Rahmen unserer Services anmelden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, für eine bestimmte Zeit in Ihrem eBay-Konto eingeloggt zu bleiben. Wenn Sie einen öffentlichen Computer verwenden oder Ihren Computer mit anderen Personen teilen, raten wir davon ab, die Funktion „Eingeloggt bleiben“ zu verwenden. Sie und jeder andere Nutzer des Computers/Browsers, über den Sie sich eingeloggt haben, können während des Zeitraums, in dem Sie eingeloggt sind, ohne weitere Autorisierung die meisten Bereiche Ihres eBay-Kontos einsehen, darauf zugreifen und bestimmte Aktionen durchführen. Sie und jeder andere Nutzer dieses Computers/Browsers können unter anderem folgende Aktionen und Kontoaktivitäten durchführen:

  • bieten, kaufen oder einen Preisvorschlag für einen Artikel senden
  • einen Kauf abwickeln oder Artikel in den Warenkorb legen
  • einen Artikel über die schnelle Kaufabwicklung mit PayPal kaufen (sofern für Ihr eBay-Konto aktiviert)
  • die Kopfzeile der Aktivitätsansicht ansehen
  • auf Mein eBay zugreifen
  • die Beobachtungsliste oder Einzelheiten zum Kauf ansehen oder bearbeiten
  • Profilseite ansehen
  • E-Mails an andere Nutzer senden
  • Aktivitäten nach dem Kauf durchführen (Bewertungen hinterlassen, Kauf abbrechen, Rücknahme anfragen oder Käuferschutzanträge stellen)

Wenn Sie versuchen, Ihr Passwort oder Ihren Nutzernamen zu ändern, andere Kontodaten zu aktualisieren oder andere Kontoaktivitäten außer den oben genannten auszuführen, werden Sie zur Eingabe Ihres Passworts aufgefordert.

Sie beenden die Sitzung, für die Sie eingeloggt sind, normalerweise, indem Sie sich ausloggen und/oder Ihre Cookies löschen. Wenn Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen im Browser aktiviert haben, können Sie die Sitzung, für die Sie eingeloggt sind, auch durch einfaches Schließen des Browsers beenden. Wenn Sie einen öffentlichen Computer benutzen oder Ihren Computer mit anderen Personen teilen, sollten Sie sich ausloggen und/oder Ihre Cookies löschen, sobald Sie unsere Services nicht mehr nutzen, um Ihr eBay-Konto und Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Mehr Zum Thema Datenschutz

Datenschutz-Grundverordnung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine umfassende Aktualisierung der bestehenden EU-Gesetzgebung und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Ihr Ziel ist ein besserer Schutz personenbezogener Daten durch Einführung robuster Anforderungen, welche die Standards für Datenschutz, Datensicherheit und Daten-Compliance erhöhen und harmonisieren.

Kontaktaufnahme zum Datenschutzbeauftragten

Erfahren Sie, wie Sie den Datenschutzbeauftragten in Ihrer Region kontaktieren können.